Wettbewerbe

Eine Reihe an Wettbewerben vergeben Preise für schulische Aktivitäten im Bereich kultureller Bildung. Wettbewerbe zur kulturellen Bildung, gleich welcher Ausrrichtung, können Schüler*innen dazu motivieren, selbst kreativ tätig zu werden sich intensiv mit den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten von Kunst und Kultur auseinanderzusetzen. Einige Wettbewerbe zeichnen gelungene Kooperationen von Schulen mit außerschulischen Partnern aus.

Wettbewerbe

Mixed-Up

Der bundesweite MIXED UP Wettbewerb prämiert herausragende Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Schulen. Ausgelobt wird MIXED UP vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ).

MIXED UP

Der Olymp

Beim Zukunftspreis für Kulturbildung - DER OLYMP - geht um die Weiterentwicklung der Kooperation zwischen Kultur und Schule. Jedes Jahr zeichnet die Kulturstiftung der Länder gemeinsam mit der Deutsche Bank Stiftung übertragbare Programme und Modelle für die innovative und nachhaltige Kooperation zwischen Kultureinrichtungen, Kunstschaffenden und Schulen sowie Schulen mit herausragendem kulturellem Profil aus.

DER OLYMP  

Kooperation. Konkret.

Kooperation. Konkret. ist ein Wettbewerb der Bildungspartner NRW. Seit 2006 werden mit dem Wettbewerb besonders kreative Kooperationsideen und Praxisbeispiele aus Partnerschaften von Schulen mit kommunalen Bildungseinrichtungen ausgezeichnet.

Kooperation. Konkret. 

Maulhelden

MAULHELDEN, das Landes-Schülertheater-Treffen NRW, ist ein Festival für das Schultheater in Nordrhein-Westfalen und zudem eine Qualifizierungsmaßnahme für die Schultheaterszene im Land. Bewerben können sich Schultheatergruppen und Literaturkurse aller Altersstufen und Schulformen.

MAULHLEDEN 

Schultheater der Länder

Das Schultheater der Länder (SDL) ist ein Arbeitstreffen für und mit Schultheatergruppen aus ganz Deutschland. Im jährlichen Wechsel findet das Festival in einem anderen Bundesland statt. Es ist europaweit eines der größten Festivals im Bereich des Theaters in der Schule.

Schultheater der Länder

Jugend komponiert NRW

Der Landeswettbewerb fördert den komponierenden Nachwuchs in Nordrhein-Westfalen. Schüler*innen können hier ihre kompositorischen Fähigkeiten ausprobieren und zeigen.

Landeswettbewerb Jugend komponiert NRW

Treffen junger Autor*innen

Das Treffen junger Autor*innen findet jährlich in Berlin statt. Die Teilnahme an diesem fünftägigen Treffen ist der Preis eines deutschlandweiten Wettbewerbes der Berliner Festspiele für junge Schreibende. Bewerben können sich junge Menschen im Alter von elf bis 21 Jahren, die selbst Texte schreiben.

Bundeswettbewerb Treffen junger Autor*innen    

Treffen junge Musik-Szene

Der deutschlandweite Wettbewerb der Berliner Festspiele wendet sich an Jugendliche, die in Bands, Duos oder als Singer-Songwriter*innen eigene Texte und eigene Musik verbinden. Die Teilnahme am sechstägigen Treffen junge Musik-Szene in Berlin ist der Preis des Wettbewerbs. Bewerben können sich Solist*innen, Duos und Bands im Alter von elf bis 21 Jahren.

Bundeswettbewerb Treffen junge Musik-Szene

Tanztreffen der Jugend

Der Bundeswettbewerb Tanztreffen der Jugend der Berliner Festspiele richtet sich an jugendliche Ensembles. Schulklassen, Tanz-AGs an Schulen, freie Gruppen oder an freie oder professionelle (Tanz-)Theater angebundene Gruppen können sich bewerben. Es gibt keine thematischen oder formalen Einschränkungen. Der Wettbewerb wird jährlich im Oktober ausgeschrieben, Einsendeschluss ist jährlich Ende März.  

Bundeswettbewerb Tanztreffen der Jugend   

Theatertreffen der Jugend

Der Bundeswettbewerb Theatertreffen der Jugend richtet sich an Jugendliche, die an Schulen, in Theater-AGs oder freien Gruppen eigene Produktionen erarbeitet haben. Es gibt keine zeitlichen, formalen oder thematischen Vorgaben. Unabhängig davon, ob Textvorlage oder Recherche die Basis ist, freuen sich die Veranstalter - die Berlinder Festspiele - auf Gruppen, die eigene Themen finden und dafür eine bewusste künstlerische Form wählen, um ihre Haltungen und Sichtweisen zur Diskussion zu stellen.   

Bundeswettbewerb Theatertreffen der Jugend