Externe Fortbildungen

Hier finden Sie eine Auswahl an externen Fortbildungen für Mitarbeiter*innen kommunaler Verwaltungen. 

Externe Fortbildungen

Raum - Ort - Biografie

Werkstattkurs


30. Mai bis 3. Juni 2022 // Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, Remscheid

Wie wird aus Raum ein Ort, mit dem wir in Beziehung stehen? Unabhängig davon, ob uns Erfahrungen mit Raum und Ort alltäglich und unbewusst sind, oder – z. B. im Fall von Migration – einschneidend und zentral: Sie entscheiden mit darüber, in welcher Beziehung wir zur Welt stehen. Was lenkt unseren Blick und bestimmt unsere Perspektive? Wie eignen wir uns Raum an? Sind wir nur Nutzer*innen oder auch Gestalter*innen von Raum?

In diesem Werkstattkurs gehen Sie anhand von Übungen diesen und anderen Fragen nach. Neben erinnerten Räumen beschäftigen Sie sich mit gegenwärtigen Räumen Ihres Alltags und nehmen andere Perspektiven auf diese ein.

Kosten: 187,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung

Kommunale Sozial- und Jugendhilfepolitik gestalten

Seminar


9. September 2022 // Friedrich Ebert Stiftung, Bonn

Soziale Sicherheit und Gerechtigkeit werden in der Kommune ganz konkret gestaltet.Aber was genau sind die pflichtigen und freiwilligen Aufgaben und Handlungsfelder der Kommune im Bereich Sozialpolitik? Was kann ein Sozialausschuss bewirken und entwickeln? Welche Sonderrolle hat der gesetzlich verankerte Jugendhilfeausschuss? In diesem Seminar sprechen wir über präventive, strategische Sozialpolitik, über Armutsbekämpfung, Schutz des Kindeswohls, Gesundheitsförderung, soziale Entwicklung von Stadtteilen, Senior_innen- und Jugendpolitik, über Teilhabe und Selbstbestimmung. Die Teilnehmer_innen arbeiten an konkreten Beispielen und profitieren von dem Erfahrungsschatz und der Expertise der Sozialdezernentin der Stadt Mönchengladbach, Dörte Schall.

Kosten: 50,00 Euro

Weitere Information und Anmeldung