Externe Fortbildungen

Hier finden Sie eine Auswahl an externen Fortbildungen für Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit.

Externe Fortbildungen

Die Natur als Atelier

Workshop


26. bis 28. Mai 2022 // 12:00 bis 14:00 Uhr // Alanus Werkhaus, Alfter

In diesem Workshop nähern sich Kunst und Natur in immer neuen Blickwinkeln an. Mal bieten sich besondere Stellen in der Natur als Atelier für schöpferische Arbeiten mit Naturmaterialien, und mal sind es die Beobachtungen am Wegesrand, die zur Bearbeitung botanischer oder ökologischer Themen anregen.

Entdecken Sie in mehreren Exkursionen die ausgedehnte Wald- und Feldlandschaft rund um den Johannishof und lernen Sie, sich offen wie ein Kind und ernsthaft wie ein:e Forschende:r auf Naturerfahrungen und ökologische Themen einzulassen. Mit allen Sinnen werden Sie die Natur im Wortsinne neu begreifen und eigene künstlerische Arbeiten mit vielen Pflanzenmaterialien, Holz, Stein, Wasser und Erde umsetzen.

Das eigene prozesshafte Tun sowie das teils experimentelle botanische Lernen werden Ihr ökologisches Verständnis vertiefen. Dabei haben das persönliche Naturerleben und die Erfahrung mit unterschiedlichen Schöpfungsprozessen in und mit der Natur eine nachhaltige Wirkung und verändern Ihren Blick auf sich selbst.

Kosten: 360,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung

Musical-Jazz

Workshop


19. Juni 2022 // 10:00 bis 16:00 Uhr // Tanzimpulse, Köln


Sie experimentieren mit Stilen – beispielsweise mit isolierten Bewegungen á la Bob Fosse  (Chicago u. a.) oder mit markanten Jazzmoves, wie bei Jerome Robbins (West Side Story), um in kurzen Tanzgestaltungen verschiedene Qualitäten erfahrbar zu machen. Wirkungsvolle Details und starke Präsenz stehen im Mittelpunkt.

Kosten: 75,00 Euro (erm. 65,00 Euro)

Weitere Informationen und Anmeldung

Chorisches Sprechen und andere Sprechformen auf der Bühne

Werkstattkurs

15. bis 19. August 2022 // Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, Remscheid

Der Sprechchor ist seit dem Ursprung des Theaters zentrales Gestaltungsmittel auf der Bühne: Er erzeugt eine ganz eigene Ästhetik, verschafft individuellen Anliegen Gehör und prüft sie auf ihre allgemeine Gültigkeit. Nicht zuletzt ist der Sprechchor politisches Instrument in der Protestbewegung. In dieser Kurswoche untersuchen Sie Kraft und Wirksamkeit von chorischen Elementen und lernen Methoden für die Bühne kennen.
Kosten: 187,00 Euro

Weitere Information und Anmeldung

Skulptur am Küchentisch

Online-Kurs


15., 29. September, 13.  27. Oktober 2022 // 18:00 bis 21:00 Uhr // Alanus Weiterbildungs- und Tagungszentrum, Alfter

Sie haben Freude am Experimentieren, sind neugierig und gern forschend unterwegs? In diesem Kurs arbeiten Sie skulptural – und zwar »am Küchentisch« mit Materialien, die bereits vorhanden sind. Gegenstände aus dem Alltag, dem Haushalt und Dinge des täglichen Gebrauchs eröffnen Ihnen hierbei eine Vielzahl an Möglichkeiten. Lassen Sie sich überraschen und überraschen Sie sich selbst!

Nicht immer steht für das skulpturale Arbeiten ein Atelier zur Verfügung oder die eigene Materialauswahl erlaubt, sich auszubreiten: Künstlerische Impulse im vertrauten zu Hause initiieren und dort einen adäquaten (Arbeits-)Platz zu finden, bildet die Grundlage dieses Online-Kurses. Sie werden von den Dozent*innen angeleitet, bildhauerischen Phänomenen nachzugehen und verwandeln Formen und Materialien aus dem Alltag zu Skulpturen, die Ihre Wahrnehmung herausfordern. 

Kosten: 160,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung

Hula Hoop Dance und Flow Choreografien

Workshop

17. und 18. September 2022  // 10:00 bis 13.00 Uhr // Latibul - Theater- und Zirkuspädagogisches Zentrum, Köln

In dieser Fortbildung erlernen wir Techniken, mit dem Hula-Hoop passend zur Musik zu tanzen. Dazu verbinden wir zunächst verschiedene Hula-Hoop-Tricks zu einer fließenden Choreografie, die auf Musik passt. Im Anschluss erarbeiten wir kreative Wege, die neuen Tricks in euren eigenen Hula-Hoop Flow zu integrieren und passend zur Musik, frei zu improvisieren. Basiselemente des Hula-Hoop-Dance solltet ihr bereits kennengelernt haben, jedoch kann die Choreografie durch verschiedene Variationen der Tricks individuell an eueren Kenntnisstand angepasst werden.

Kosten: 80,00 Euro (erm. 60,00 Euro)

Anmeldung und weitere Informationen