Infotag "Partizipation & kulturelle Jugendarbeit"

Fachstrukturen und Fördermöglichkeiten in NRW

Dienstag, 11. Mai 2021
09:30 bis 14:00 Uhr
Videokonferenz via Zoom

Programm

09:30   Onboarding & Ankommen  

09:45   Begrüßung & Einstieg

Joanna Sinoplu, Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung NRW"
Sophia Roggenbuck, Servicestelle "Kultur macht stark" NRW

10:00   Speed-Dating

10:15   Partizipation: Eine Frage der Haltung!

Impulsinput aus der Praxis
Steffen Ruwe, Jugendkulturzentrum Scheune
Alwina Koop, Jugendkunstschule Pink Pop e. V.

Kulturelle Beteiligung: offen und einfach ermöglichen!

Projektvorstellung "Stille Post"
Fleur Vogel, LAG Kunst & Medien NRW e. V.

10:50   PAUSE

11:00   Jugendkulturarbeit in NRW - Strukturen und Programme

Joanna Sinoplu, Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung NRW"
Christine Exner, Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e. V.

11:25   "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"
Vorstellung des Förderprogramms des BMBF

Sophia Roggenbuck, Servicestelle "Kultur macht stark" NRW

11:45   Offene Fragerunde

12:00   PAUSE

12:30   Ihr Weg zum Beteiligungsprojekt
Programmpartner und Praxisprojekte aus "Kultur macht stark" stellen sich vor.

"It’s Your Party-cipation", Deutsches Kinderhilfswerk e. V.
Good-Practice: "Die Stimme der Jugend", Pia Janssen, mythen der moderne

"Jugend ins Zentrum", Bundesverband Soziokultur e. V.
Good-Practice: "Weißt Du, was mir wirklich wichtig ist", Annegret Keller-Steegmann, Projektleitung

"JEP - Jung, engagiert, phantasiebegabt", Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.
Good-Practice: "Wer bin Ich?", Lucas Theisen, Spotlight Experience gUG

13:30   Raum zur Inspiration, zum Austausch und zur Vernetzung

13:50   Feedback & Verabschiedung

14:00   ENDE


Beteiligte Programmpartner aus
"Kultur macht stark":

"It’s Your Party-cipation", Deutsches Kinderhilfswerk e. V.

Durch die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur lernen Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren in Workshops und Festivalaktionen ihre Kinderrechte kennen. Die partizipativen Angebote können einmalig oder längerfristig umgesetzt werden.

www.kinderrechte.de/kulturmachtstark

"Jugend ins Zentrum", Bundesverband Soziokultur e. V.

In Angeboten der darstellenden und bildenden Kunst, der Medienarbeit, der Musik oder Literatur können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren unter fachlicher Anleitung künstlerisch erproben. Die Kinder und Jugendlichen präsentieren ihre künstlerischen Ergebnisse in öffentlichen Veranstaltungen.

www.jugend-ins-zentrum.de

"JEP - Jung, engagiert, phantasiebegabt", Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.

Ziel der Angebote für Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren ist das gemeinschaftliche Entwickeln von Kulturprojekten in der Musik, in der darstellenden und in der angewandten Kunst (z. B. Mode-, Grafik- und Webdesign). Die in Ferienfreizeiten oder Kursen erarbeiteten Werke werden zum Abschluss öffentlich präsentiert.

www.jep-kultur.de



Direkt zum Anmeldeformular