Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt seit 2013 lokale Bündnisse für Bildung bei der Umsetzung von außerschulischen Projekten der kulturellen Bildung. Über 17.000 Maßnahmen konnten realisiert werden, die fast 600.000 Kinder und Jugendliche erreichten.

Von 2018 bis 2022 fördert das BMBF erneut mit dem Programm Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung außerschulische Angebote der kulturellen Bildung. 250 Millionen Euro stehen zur Verfügung, welche durch aktuell 30 Programmpartner in die Fläche getragen werden.

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Zielgruppe

Zielgruppe der Bildungsmaßnahmen sind bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren.

Förderung

Gefördert werden Projektideen aus der gesamten Vielfalt der kulturellen Bildung: Musik und Tanz, kreative Mediennutzung, Theater, Literatur, Zirkus oder Alltagskultur. Die geförderten Angebotsformate reichen von Schnuppertagen, über Wochen- und Halbjahreskurse, bis hin zu Workshops oder Freizeiten.

Die Finanzierung erfolgt als Vollfinanzierung. Förderfähig sind Sach- und Honorarkosten, daher wird kein hauptamtliches Personal auf lokaler Ebene finanziert. Die Einbeziehung von freiwilligem Engagement ist ausdrücklich erwünscht.

30 Programmpartner, bundesweit agierende Förderer und Initiativen aus Kultur, Bildung und Sozialem, leiten Fördermittel an die Bündnisse vor Ort weiter und haben zur Vergabe der Mittel jeweils ein Antragsverfahren über das Kumasta-Antragssystem eingerichtet. Antragsteller ist immer ein federführender Bündnispartner.

Bündnisse für Bildung

Mindestens drei lokale außerschulische Partner aus Kultur, Bildung und Sozialraum vernetzen sich zu einem Bündnis für Bildung. Die Bündnispartner finden sich nach ihren Stärken, Strukturen und Kompetenzen zusammen. Ehrenamtliches Engagement ergänzen die Projektpartner. Schulen und Kindertageseinrichtungen können ebenfalls bei der Umsetzung außerschulischer und außerunterrichtlichen Projekt mitwirken. Das reguläre Betreuungsangebot dieser Einrichtungen darf davon nicht beeinflusst werden und die Projekte daher klar abgegrenzt sein.

 
In dem Video wird gezeigt, wie einfach der Weg von der Idee zu einem Projekt sein kann. © BMBF
In dem Video wird die Einreichung eines Antrags auf Förderung im Rahmen von "Kultur macht stark" erklärt. © BMBF