Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Veranstaltugen der Beratungsstelle "Kultur macht stark" NRW.

INFOTAGE:

Während der Infotage bietet die Beratungsstelle "Kultur macht stark" NRW zusammen mit Programmpartnern einen umfangreichen Einblick in das aktuelle Förderprogramm, gibt Tipps und Anregungen für eine gelingende Antragstellung. Good-Practice-Beispiele aus der Region, ein Informations-Parcours und Workshops dienen der weiteren Vernetzung und Information.

Infotage 2022

22., 24., 30. 11.2022 Frischer Wind!
Mit „Kultur macht stark“ in die neue Förderphase"

Digitale Info-Veranstaltungen an drei Terminen im November 2022. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bereits seit 2013 kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Ab 2023 starten wir mit frischem Wind in die dritte Förderphase ( (2023 – 2027). Neben bereits bekannten stellen sich auch alle neuen Programmpartner vor. Zudem informieren wir in jeder der drei Veranstaltungen über Neuerungen im Programm.

Die Veranstaltungen richten sich an alle hörenden Akteur*innen aus den Bereichen Kultur, Bildung und Soziales sowie an alle weiteren Interessierten am Bundesförderprogramm „Kultur macht stark“.

Die Service- und Beratungsstellen aus allen Bundesländern laden Sie herzlich ein, an den digitalen Info-Veranstaltungen zu Frischer Wind! Mit „Kultur macht stark“ in die neue Förderphase (2023 – 2027) teilzunehmen:

  • Dienstag, 22. November 2022,
  • Donnerstag, 24. November 2022,
  • Mittwoch, 30. November 2022,
    jeweils von 10:00 – 14:00 Uhr

Nach einer allgemeinen Einführung informieren jeweils neun Programmpartner pro Termin kurz und knapp über ihre Förderkonzepte, Fristen und Projektzeiträume. Sie können sowohl an den gesamten Veranstaltungen teilnehmen als auch nur einzelne Vorträge verfolgen. Es gibt die Möglichkeit, sich jederzeit ein- und auszuloggen.


Zum Programm


Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen.


Weitere Infos mit Links zu den Partner-Website

Weitere Veranstaltungen

Dezember 2022 Wege ins Theater – Digitale Antragsberatung

Digitale Antragsberatung - Wege ins Theater

Das Team von Wege ins Theater 3 hat im Oktober mit der Arbeit für die neue Förderphase von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ begonnen. Zwischen dem 05. und 15.Dezember 2022 gbt es elf Online-Antragsberatungen mit Jennifer Köhler (Projektleitung) und Nele Beinborn (Stellvertretende Projektleitung).

Bei allen Terminen wird es die Möglichkeit zu Fragen geben, entweder währenddessen oder im Anschluss. Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein.

Bitte nennen Sie bei der Anemldung den bzw. die gewünschten Termine. Sollte keiner dieser Termine für Sie passen, finden wir sicher einen anderen Termin für Sie.


Weitere Infos und Termine

Zur Anmeldung per Mail

Zur Auschreibung


 

 

17.11.2022 Im Fokus: Inklusive Projektgestaltung

„Kultur macht stark“ – IM FOKUS

Im Übergangsjahr 2022 bieten Ihnen vier Servicestellen vier digitale Veranstaltungen zur erfolgreichen teilhabegerechten Projektgestaltung. Dazu gibt es vier Schwerpunktthemen:

  • Inklusive Projektgestaltung | Donnerstag, 17. November 2022

Sie können sich jetzt für alle Termine anmelden.
Der Anmeldefrist endet jeweils 2 Tage vor der Veranstaltung.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen

 

01.12.2022 PROQUA Fachkonferenz

Die Programmbegleitende Qualitätsentwicklung PROQUA „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ der Akademie der Kulturellen Bildung lädt alle Interessierten herzlich zur nächsten hybriden Fachkonferenz am 01. Dezember 2022 von 10:00 bis16:30 Uhr ein.

Kulturelle Bildung und die Woke-Generation zwischen Identitätspolitik und Gemeinwohlorientierung

CJD Bonn Castell Internationales Tagungs- und Gästehaus, Bonn
Über Identitätspolitik wird medial und in den sozialen Netzen heiß gestritten. Die teilweise emotional geführte Debatte wirft viele Fragen für Kunst und Kultur auf: Welche Rolle haben die Künste und die Kulturelle Bildung als Identitätsfaktor innerhalb einer individualisierten und fragmentierten Gesellschaft? Wie gestalten wir kulturpädagogische Ansätze und Settings, um sowohl diskriminierungssensibel zu arbeiten, die Würde und Rechte von Einzelnen zu berücksichtigen als auch Gemeinwohlinteressen in ein ausgewogenes Verhältnis zu setzen? Und last but not least: Wie lässt sich in diesem Spannungsfeld der künstlerische Freiraum bewahren?
Die Fachkonferenz beleuchtet mit verschiedenen Impulsen und praxisorientierten Workshops Aspekte kultureller Identitäten wie Migration, Geschlechteridentitäten oder Klassismus/ Bildung sowie einen diversitätssensiblen und stärkenorientierten Umgang mit Minderheiten. Sie diskutiert die Bedeutung von Diskriminierung und Betroffenheit, Umgänge mit kulturellem Erbe sowie die Frage nach grenzenloser Kunstfreiheit.
Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte und Fachpersonen aus Kultureller Bildung, Jugend- und Sozialarbeit, Schulen, Theater, Soziokulturelle Zentren, Stadtteilarbeit, Migrantenorganisationen und Freiwilligenarbeit.
Programm und die Anmeldung


Dokumentation:
Die ersten Dokumentationsmaterialien der letzten Fachkonferenzen stehen zum Nachlesen und Download im Bereich Wissen und Praxis von ProQua zur Verfügung. Diese werden nach und nach durch weitere (Video)-Beiträge ergänzt.

Weitere Infos


 

13.12.2022 Förderkonzept "Zirkus gestaltet Vielfalt"

Online-Informationsveranstaltung

Im Frühjahr 2022 hat die unabhängige Expert*innen-Jury von „Kultur macht stark“ (2023-2027) getagt und die Programmpartner für die dritte Förderphase ernannt. 27 Programmpartner aus unterschiedlichen kulturellen Sparten wurden ausgesucht, um bundesweit Angebote der kulturellen Bildung zu fördern. Die BAG Zirkuspädagogok ist wieder dabei.

Um Ihnen eine Einführung in die Neuerungen des Förderkonzepts zu geben, gibt es im Dezember eine Infoveranstaltung über ZOOM. Die Veranstaltung richtet sich an bekannte und neue Antragsteller.

Wann: Dienstag, 13. Dezember 2022, 16.00 bis 17.30 Uhr

Wo: per Zoom

Wie: Meeting-ID: 862 7971 3323, Kenncode: 453385

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Zur Einwahl


 

 


 

 

 

 

Terminkalender

Der Terminkalender des BMBF informiert über die Antragsfristen aller Programmpartner von "Kultur macht stark" sowie über die Infoveranstaltungen, die von den einzelnen Servicestellen durchgeführt werden.

Kultur macht stark - Terminkalender

Angebote in Ihrer Nähe

Auf einer interaktiven Landkarte des BMBF findet man deutschlandweit "Kultur macht stark"-Angebote

Kultur macht stark - Angebote