2024_01_News_KR_Serie_KWV

Foto: Paul Olfermann

Preisgekrönter Rückblick:  Medienworkshops in Willich begeistern 

Die Medienworkshops zum Thema Film stoßen im Städteverbund Krefeld-Willich-Viersen seit Jahren auf große Nachfrage und Begeisterung. Dabei befassen sich die teilnehmenden 10- bis 14-Jährigen immer wieder auch mit kritischen Themen.

Bei den Arbeiten zum Film „Späte Gäste im No. 7”, der im Rahmen des Ferienprogramms 2018 entstand, lernten die Kinder und Jugendlichen nicht nur, was es braucht, um einen Film zu drehen. Vorher gab es einen Extra-Stuntworkshop in Willich, denn neben der Arbeit mit der Kamera gehörten inszenierte Schlägereien, Stürze in ein Luftkissen sowie jede Menge Geschrei zur Produktion.

Das vom Kulturrucksack NRW finanzierte Filmprojekt fand unter der Anleitung des professionellen Produktionsteams von „Freigesprochen Mediencoaching“ aus Köln statt.

Der Film bekam im Wettbewerb „DrehMomente“ in Dortmund den 1. Platz in der Kategorie „Kids”. 2019 folgte mit dem Kurzfilm „Der Neue“ ein Beitrag rund um das ernste Thema „Cybermobbing” und ein Jahr später drehte sich im Workshop alles um das Thema Social Media. Mit „Einmal Influencer und zurück” produzierten die Teilnehmenden ein Video, das den Zuschauenden die bunte Social Media-Welt näher bringt.


Zur Kulturrucksack-Website mit Links zu allen Videos …