2024_02_News_Diversitaet_KJT

Foto: Sinje Hasheider

Tagung des Jungen Theater Münster in Kooperation mit der AG Diversitätsorientierte Deutschdidaktik und der AG Theater_Performance im Symposion Deutschdidaktik am Freitag, 01. März, 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag, 02. März 2024, 9:00 bis 14:00 Uhr

  • Wie kann Diversität auf der Bühne thematisch verhandelt werden?
  •  Was bedeutet es für ein Kinder- und Jugendtheater, einen diversitätssensiblen Spielplan zu gestalten?
  • Wie arbeiten hörende und taube Menschen im Kinder- und Jugendtheater zusammen?
  • Welche Rolle spielt Rassismuskritik im aktuellen Kinder- und Jugendtheater

Diesen und weiteren Fragen möchten wir gemeinsam mit Theaterschaffenden, Deutsch- und Theaterdidaktiker:innen sowie Pädagog:innen in vielfältigen Diskursformaten und praktischen Workshops nachgehen. Am Samstag, den 2. März, besteht außerdem die Möglichkeit, um 9.30 Uhr eine Vorstellung des im Rahmen vom WESTWIND-Festival mit dem Kinderjurypreis ausgezeichneten Stücks Der Katze ist es ganz egal zu besuchen.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei, ein Ticket für die Vorstellung kostet 12,- €. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie verbindlich ein Ticket reservieren möchten.

Anmeldung bis 20. Februar 2024 bei Kristina Krieger oder unter jungestheater@stadt-muenster.de

Gefördert im Rahmen von NEUE WEGE vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem KULTURsekretariat NRW


Weitere Infos