Kulturagent*innen

Neun Kulturagent*innen betreuen jeweils ein lokales Netzwerk von bis vier, bzw. acht Schulen in den Städten Bielefeld, Essen, Münster, Oberhausen, Duisburg, Aachen sowie in der Städteregion Aachen und in einem weiteren gemeinsamen Netzwerke der Städte Herne, Herten und Dorsten.

Je Programmschule gibt es eine kulturbeauftragte Lehrkraft, die gemeinsam mit dem*der Kulturagent*in Kulturfahrpläne entwickelt und künstlerische Projekte passgenau für die jeweilige Schule initiiert. Durch das sogenannte "Kunstgeld" ist es den Programmschulen möglich, künstlerische Projekte mit Kulturinstituten und Künstler*innen modellhaft zu erproben oder zu verstetigen.

 

Die Kulturagent*innen: