Externe Fortbildungen

Hier finden Sie eine Auswahl an externen Fortbildungen für Kulturschaffende.

Externe Fortbildungen

Grundkurs Literaturpädagogik

Werkstattkurs


17. bs 21. Februar 2020  // Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e. V.

Literaturpädagog*innen begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zum*zur kompetenten Leser*in. Orientiert an den Interessen der Zielgruppe, ihrem jeweiligen Entwicklungsstand sowie ihren Persönlichkeiten fördern sie mit kreativen Vermittlungsmethoden neben der Leseflüssigkeit insbesondere den freudvollen Umgang mit Literatur. Kinder und Jugendliche entwickeln ihre eigenen Vorlieben, können ein positives Selbstkonzept als Leser*in ausbilden und die Vielfalt der Literatur entdecken.

Schwerpunkte

  • Grundlagen des literaturpädagogischen Handelns
  • Grundlagen der Lesesozialisation
  • Reflexion der eigenen Lesebiografie
  • Analyse der Zielgruppen unter entwicklungspsychologischen und pädagogischen Aspekten
  • Präsentation, Ausprobieren, Entwicklung
  • Reflexion literaturpädagogischer Vermittlungsmethoden zu aktueller Kinder- und Jugendliteratur

Kosten: 187 Euro Kursgebühr, 210 Euro Unterkunft und Verpflegung

Weitere Informationen und Anmeldung

Tanzpädagogik

Zweijährige berufsbegleitende Fortbildung mit Zertifikat


7. März 2020 bis 2022  // Off Theater NRW, Düsseldorf

Unsere Fortbildung zumr Tanzpädagogen / zur Tanzpädagogin umschließt die Grund-, Aufbau- und Diplomstufe in einem. Sie qualifiziert für die tanzpädagogische Arbeit mit allen Altersgruppen (Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren) sowie mit verschiedenen Zielgruppen. Die Fortbildung will umfangreiche Kompetenzen für die verschiedenen tanzpädagogischen Arbeitsfelder vermitteln und die motorischen, tänzerischen, kreativen, methodisch-didaktischen sowie persönlichen Fähigkeiten erweitern helfen.

Durch die intensive Verbindung von Tanzpraxis, Anleitungsübungen und pädagogischer Reflexion erhalten die Absolvent*innen ein umfassendes Rüstzeug für die Vermittlung von Tanz gegenüber Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senior*innen. Ein weiteres wesentliches Ziel ist die Entwicklung eines eigenen tanzpädagogischen Profils.

Zielgruppe: insbesondere Tanz-, Sport-, Gymnastik- und Musiklehrer*innen, Dozent*innen in Tanz-, Ballett- und Bewegungsschulen, Kultur-/Sozialpädagog*innen, Lehrer*innen aller Schulformen, Sonderpädagog*innen, Erzieher*innen

Kosten: 180,00 Euro Anmeldegebühr, 4296,00 Euro Fortbilungskosten

Weitere Informationen und Anmeldung

Lichtgestaltung für Bühne und Theater

Workshop


14. bis 15. März 2020 // 10:00 bis 17:00 Uhr // ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln

In dem Workshop werden Grundlagen von Theater- und Bühnenlicht unter Berücksichtigung artistischer und theatraler Darbietungen vorgestellt. Im Vordergrund stehen Aspekte der Lichtwirkung wie Charakteristik unterschiedlicher Scheinwerfer, Lichtpositionen und Einsatz von Farbeffekten. In einfacher und verständlicher Form werden auch Fragen zu Elektrizität und zur Sicherheit im Umgang mit Bühnenlicht behandelt. Neben den theoretischen Kenntnissen sollen vor allem Beispiele vor Ort in der Praxis erprobt werden: Wie bediene ich ein Lichtpult? Wie baue ich eine Lichtstimmung auf? Wie nutzte ich Licht und Schatten in der Szenengestaltung? Wie kann ich mit einfachen Mitteln effektive Lichtstimmungen realisieren?

Zielgruppe: Künstler*innen aus den Bereichen Theater, Tanz, Artistik, an Regisseur*innen, Choreograpf*innen, Bühnenbildner*innen sowie generell an alle Menschen, die an Lichtgestaltung interessiert sind

Kosten: 110,00 Euro bis 130,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung

Musicaltheater

Intensivwochenende


28. bis 29. März 2020 // Sa. 11:00 bis So. 18:00 Uhr // RAST Spiel und Theater Köln e. V.

Du wolltest immer schon selber singen, tanzen, spielen? – ist das nicht ein bisschen viel auf einmal? Oh nein! Wer einmal erlebt hat, wie viel Spaß das macht und was für großartige Fähigkeiten in jedem schlummern, der will weitermachen.  Gemeinsam erarbeiten wir Musicalsongs oder auch Popsongs und entwickeln Szenen, die schauspielerisch und mit Hilfe von Gesang und Tanz eine Geschichte erzählen. So entdeckt jeder, was alles (musikalisch) in ihm steckt! Keine Furcht: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Kosten: 95,00 Euro Kursgebühr

Weitere Informationen und Anmeldung

Eintauchen in die Welt des Figurentheaters!

Orientierungskurs


25. April 2020 bis 31. Juli 2020  // Figurentheaterkolleg Bochum

Im Rahmen des Orientierungskurses lernen die Teilnehmenden grundlegende Inhalte der Darstellenden und Bildenden Kunst mit dem Fokus auf das Figurentheater in Theorie und Praxis. Qualifizierte und pädagogisch versierte Dozent*innen begleiten die Teilnehmenden.

Es werden Grundlagen vermittelt, die für alle interessant sind, die zukünftig einen Berufsweg im theatralen und performativen Bereich einschlagen möchten. Wer den Weg zum/zur Figurenspieler*in nach der 14-wöchigen Orientierung weiter verfolgen möchte, kann die gesamte Fortbildung Figurentheater am Figurentheater-Kolleg absolvieren.

Zielgruppe: Der Orientierungskurs richtet sich an Interessierte, die in künstlerischen und/oder pädagogisch/therapeutischen Berufsfeldern arbeiten und die Theaterform Figurentheater dort einsetzen.

Kosten: 1600 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung

Pflanzenfarben herstellen

Workshop für Pädagog*innen, Kunsttherapeut*innen und Künstler*innen


19. bis 21. Juni 2020 // Fr. 17:00 bis So.13:00 Uhr // Alanus Hohschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter

Wenn Sie erstmals Farbtinte aus Klatschmohn oder Tagetes herstellen, werden Sie sehr erstaunt sein: Die Farbigkeit des ersten gepressten Tropfens inspiriert direkt zum Malen, Mischen und Experimentieren.

In diesem Workshop eignen Sie sich die Technik der Farbherstellung aus unterschiedlichem Pflanzenmaterial an und erhalten Einblick in gelungene künstlerische, pädagogische und therapeutische Projekte mit Pflanzenfarben.

Erleben Sie bei der Farbherstellung und beim Malen die Haltung eines achtsamen Umgangs mit den natürlichen Ressourcen, eine solidarische Arbeitsorganisation und bewusste Selbstwirksamkeit. 

Kosten: 265,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung