Aktuelles aus NRW

31.08.2021 Wettbewerb Kommunale Gesamtkonzepte

Kulturelle Bildung schafft künstlerische und ästhetische Erfahrungen für Kinder und Jugendlichen. Sie unterstützt dabei, eigene Begabungen, Interessen und Ausdrucksformen zu entdecken und Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern. DIe Voraussetzung dafür sind dauerhafte vielfältige künstlerische und kulturelle Angebote und Strukturen, die die Zusammenarbeit aller beteiligten Akteurinnen und Akteure langfristig sichert. Die Kooperation der verantwortlichen Institutionen und Organisationen ist die Grundlage für ein zusammenhängendes Gesamtkonzept kultureller Bildung im kommunalen Raum.
Die Landesregierung unterstützt den Aufbau von Strukturen auf kommunaler Ebene und fördert Städte, Gemeinden und kommunale Verbünde, die planvoll an der Qualität ihrer kulturellen Bildungslandschaft arbeiten, durch zwei Wettbewerbe.

1.    Auszeichnung „Kommunale Gesamtkonzepte für kulturelle Bildung“,
2.    Konzeptförderung „Kommunale Gesamtkonzepte für kulturelle Bildung“.

Bewerbungsschluss für beide Ausschreibungen ist der 31. August 2021.
Es ist nur möglich an einer Ausschreibung teilzunehmen. Die Bewerbungsunterlagen, Anlagen und ergänzendes Material müssen in einer PDF vorliegen und sowohl digital als auch per Post verschickt werden.

Adresse für den digitalen Versand:
kulturelle-bildung@mkrw.nrw.de

Adresse für den Post-Versand:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
- Referat 411 -
Völklinger Str. 49
40221 Düsseldorf

Die Auszeichnungen werden im Rahmen eine Feierstunde voraussichtlich am 16. November 2021 verliehen.

Weitere Infos