Aktuelles aus NRW

04.11.2020 Digitaler Infotag "Kultur macht stark“ für Essen

Am Mittwoch, 04. November 2020 findet der digitale Infotag "Kultur macht stark“ “ für Essener Akteur*innen statt.

Das Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) fördert vielfältige Projekte, die Kindern und Jugendlichen zwischen 3 und 18 Jahren Wege zu kultureller Bildung eröffnen. Dabei wird auf Bündnisse gesetzt, in denen Akteur*innen aus den drei Bereichen Kunst/Kultur, Sozialarbeit/Sozialraum und Schule/Bildung miteinander kooperieren.

 

Aufgrund der aktuellen Situation organisiert die Servicestelle „Kultur macht stark“ NRW gemeinsam mit dem Jugendamt Essen diese Informationsveranstaltung online als Videokonferenz. Neben dem Überblick zum Förderprogramm, Vernetzungs- und Kooperations-Dating-Aktionen bieten Beratungs-Settings und Einblicke in Praxis-Projekte einen guten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten.

 

Digitaler Infotag „Kultur macht stark“
Mittwoch, 04. November 2020
09:00 – 15:00 Uhr
Videokonferenz via Zoom
 

Der Infotag ist als Vernetzungsveranstaltung ausschließlich für Essener Akteur*innen ausgerichtet.


Bitte melden Sie sich online bis Mittwoch, 28. Oktober an:

Zur Anmeldung

Zum Programm 

Zum Programm-Faltblatt​​​​​​​

Die Teilnahme ist kostenfrei.