Aktuelles aus NRW

Stellenausschreibung: Dozent*innen und Autor*innen gesucht

Das Ulla-Hahn-Haus in Monheim sucht neue freiberufliche Literatur-/ Kultur- oder Theaterpädagog*innen sowie Autor*innen, die in diesem Bereich tätig sind.

Das ehemalige Elternhaus der Autorin und Lyrikerin Ulla Hahn ist heute ein junges Literaturhaus. Lesungen, Workshops und Kurse wecken Neugierde auf Bücher und Geschichten und fördern das eigene Schreiben und Erzählen. Von klein auf entdecken Kinder hier spielerisch die Welt der Geschichten, der Bücher und Bilder. Im Vordergrund steht der Spaß und das gemeinsame Erleben von Literatur.
Es bestehen Kooperationen mit Kitas und Tagespflegepersonen. Auch mit nahezu allen Grundschulen und weiterführenden Schulen pflegt die Einrichtung eine enge Zusammenarbeit.
Zudem gibt es Angebote im Freizeitbereich: Kurse, Workshops u. Ferienangebote. Dazu zählen Leseclubs, Schreibwerkstätten, Radio- und Podcast-Formate. Viele der Aktivitäten
finden dezentral statt: an Schulen, in Kitas, in Jugendclubs, Familienbildungsstätten, im Park, am Rhein, auf dem Spielplatz
Die freiberuflichen Dozent*innen und Autor*innen unterstützen die Programmleitungen in
der Konzeption, Planung und Durchführung des Programmangebots. Sie übernehmen Aufgaben in einem oder mehreren der folgenden Programmbereiche:
Kinder und Familien, Jugendliche.

Wenn Sie Interesse an einer freiberuflichen Mitarbeit im Ulla-Hahn-Haus haben und Teil des Dozent*innen-Teams werden möchten, nehmen Sie bitte mit einer der Programmleitungen Kontakt auf.
Bei Rückfragen stehen Ihnen die Programmleitungen gerne zur Verfügung:
Programmbereich Kinder und Familien Henrike Bruns,
02173 951 4141
Programmbereich Jugendliche, Siegfried Bast,
02173 951 4143


Zur Stellenausschreibung