Aktuelles aus NRW

Netzwerke(n) für kulturelle Teilhabe?!

Franziska Schönfeld und Viola Kelb präsentieren den neuen Leitfaden

Die Bundesakademie hat zur internen Abschlussveranstaltung im Projekt »K² – Kulturnetzwerke in Kommunen und Regionen« eingeladen. Kommunen aus zwei Projektjahrgängen kamen in Wolfenbüttel zusammen, um sich intensiv über Erfahrungen und Herausforderungen in der Netzwerkarbeit auszutauschen. Nach der feierlichen Übergabe der Zertifikate durch den Förderer (Bundesministerium für Bildung und Forschung) wurde der Output des Projekts vorgestellt: Der digitale, frei verfügbare Leitfaden bündelt Methoden, Impulse und Arbeitsblätter für alle, die der Herausforderung kultureller Teilhabe in ihren Kommunen mit systematischer Vernetzung von Akteur_innen Kultureller Bildung begegnen wollen.

Das Projekt »K²« war an der Bundesakademie angesiedelt und wurde als Teil der fachlichen Begleitstruktur des bundesweiten Förderprogramms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« von 2018 bis 2022 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.


Weitere Infos

Download Prozessleitfaden (kostenfrei)