Aktuelles aus NRW

Deutscher Jugendfilmpreis 2023: "Ton: Läuft!"

Die Ausschreibung des Deutschen Jugendfilmpreises 2023 hat begonnen. Ab sofort können Menschen bis 25 Jahre ihre Filme zum Wettbewerb einreichen. Dabei steht es den Filmemacher*innen offen, welches Thema sie behandeln.

Der Deutsche Jugendfilmpreis ist seit 1988 eine der größten Plattformen für junge Filmschaffende. Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum organisiert den bundesweiten Wettbewerb im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Jedes Jahr bewerben sich hunderte Filmschaffende. Eine Jury aus Fachleuten entscheidet schließlich aus allen Einsendungen, welche Produktionen gewinnen. Die Preisverleihung wird im Sommer 2023 beim 36. Bundes.Festival.Film. in Augsburg stattfinden.

Zusätzliche Gewinnchancen bietet das Jahresthema „Ton: Läuft!“. Es werden Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro vergeben. Die besten Filme werden beim kommenden Bundes.Festival.Film. in Augsburg auf großer Leinwand gezeigt und prämiert.

Teilnahmeschluss ist der 15. Januar 2023.

Weitere Infos