Aktuelles aus NRW

PopCamp startet Videoreihe „Know-how“

In der 29. Kalenderwoche startete das PopCamp mit seiner neuen Videoreihe „PopCamp Know-how“, in der Dozentinnen und Dozenten, Jurorinnen und Juroren sowie weitere Expertinnen und Experten aus ihren Fachbereichen berichten. Das Ziel ist es, mit der Videoreihe die Inhalte aus den Arbeitsphasen und internen Bereichen einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Expertinnen und Experten kommen dabei zu Wort und erläutern Fachbegriffe und Themen aus ihrem Umfeld in der Musikbranche. Den Anfang machte Vocal Coach Stephanie Borm-Krüger mit einem Beitrag zum Thema „safe singing“ und den nötigen Bedingungen, unter denen Bandarbeit und insbesondere Vocal Coaching in Zeiten von Corona stattfinden kann. In einem zweiten Video sprechen die Rechtsanwälte Oliver Heinz und Michael v. Rothkirch über Musikrecht und erklären den Unterschied zwischen Künstler- und Bandübernahmeverträgen.