Aktuelles aus NRW

Fördermittel für "MeinLand - Zeit für Zukunft" beantragen

Bis zum 30. April 2019 können wieder Fördermittel für 2019 und 2020 im Programm "MeinLand - Zeit für Zukunft" beantragt werden. Interessenten können sich mit ihrem Projekt bewerben, wenn sie 2019 bis 2020  Schreib-, Foto-, Audio-, Medienwerkstätten und Ausstellungen entwickeln und mit 12 bis 18 jährigen bildungsbenachteiligten Jugendlichen außerschulisch realisieren möchten. Antragsteller können alle juristischen Personen sein, die ihren Sitz nicht in Berlin haben.

Ob Zeitzeugeninterviews, das Erstellen von Kurzfilmen zu brisanten Themen, Multimediashows zum Kiez, Hörspiele, Stadterkundungen mit der Kamera, szenische Drehbücher oder ganze Romane – sowohl in der inhaltlichen Gestaltung oder der Themenwahl, als auch in der Zusammensetzung der Bündnisse zeigte sich in den bisherigen Projekten eine breite Vielfalt. Workshops können dabei auch jahresübergreifend beantragt werden. Drei bis vier Workshops je Jahr sind ausdrücklich gewünscht.

Die Förderung ist nicht an eine Mitgliedschaft in der TGD oder in einer ihrer Mitgliedsorganisationen gebunden.

Alle Infos zu weiteren Infoveranstaltungen, zum Programm und zu den Fördermöglichkeiten der TGD findet man auf www.meinland.info