Veranstaltungen

Fortbildungen zur kulturellen Bildung in heterogenen Gruppen

Heterogenität in der künstlerischen und kulturpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine Realität, die stetig mehr Fachkräfte und Kulturschaffende wahrnehmen und der sie sich bewusst annehmen wollen. Das praxisnahe Fortbildungsformat "Verflixte Vielfalt!? Kulturelle Bildung in heterogenen Gruppen" unterstützt freischaffende Künstler*innen und Kulturpädagog*innen dabei, sich mit Diversität in der Kulturellen Bildung auseinanderzusetzen.

Während des eintägigen Fortbildungstages arbeiten die Teilnehmenden nach einem gemeinsamen inhaltlichen Einstieg in drei Workshops vertieft weiter. Diese Workshops bieten an, sich bewusst mit der eigenen Position auseinanderzusetzen, Sensibilität aufzubauen, Machträume zu realisieren und zu erkennen, wie Privilegien auch in der Kulturellen Bildung geteilt werden können. Der Nachmittag ermöglicht den Teilnehmenden anschließend in Kleingruppen ihre eigene Praxis im Rahmen eines angeleiteten Coachings und kollegialen Austauschs konkret zu analysieren.

Die Fortbildung richtet sich an freischaffende Künstler*innen und Kulturpädagog*innen sowie freie Mitarbeiter*innen aus Jugendkultureinrichtungen.

Die Veranstaltung wird kostenfrei inkl. Verpflegung angeboten. Fahrtkosten übernehmen die Teilnehmenden selbst.

Programm    

Workshops


Fortbildung in Herne

Wann?             17. Januar 2019, 10:00 bis 16:30 Uhr

Wo?                 Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5, 44625 Herne

Anmeldung

Veranstaltungsflyer

Bitte melden Sie sich bis zum 13. Januar 2019 an.


Fortbildung in Köln - Diese Veranstaltung ist ausgebucht!

Wann?             24. Januar 2019, 10:00 bis 16:30 Uhr

Wo?                 COMEDIA Theater, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln

Anmeldung

Veranstaltungsflyer

Bitte melden Sie sich bis zum 17. Januar 2019 an.


Veranstalter ist die Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW".