Veranstaltungen

Fachtage "Heimat für Kinder und Jugendliche" in Münster und Siegen [08.04. und 29.05.2019]

Im Frühjahr dieses Jahres luden der Westfälische Heimatbund und die Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" zu zwei Fachtagen mit dem Titel "Heimat für Kinder und Jugendliche - Chancen gestalten und Impulse setzen" nach Münster (08.04.) und Siegen (29.05.) ein. Veranstaltungsorte waren das LWL-Landeshaus in Münster und das Kulturhaus Lÿz in Siegen.  

Die Fachtage stellten sich folgenden Fragen:

Was bedeutet Heimat für Kinder und Jugendliche heute  - unabhängig davon, ob sie hier geboren wurden oder zugezogen sind? Wie können junge Menschen für die regionalen Besonderheiten ihres Ortes, ihrer Region interessiert werden? Wie kann man sie unterstützen, sich Heimat zu erschließen und diese im besten Falle mitzugestalten? Wie bleiben junge Menschen dem Raum verbunden und kommen vielleicht auch wieder dorthin zurück?

Bei den Fachtagen in Münster und Siegen handelte es sich um die erste und zweite Veranstaltung einer Reihe von drei Fachtagungen in Westfalen. Diese Veranstaltungen beleuchten anhand von Praxisbeispielen die oben genannten Fragestellungen und zeigen Perspektiven für junges Engagement in der Heimatarbeit auf.

Der dritte Fachtag der Veranstaltungsreihe findet am 30. Oktober 2019 in Bielefeld statt.

Programmflyer Münster

Programmflyer Siegen  


Veranstalter:

  • Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW"
  • Westfälischer Heimatbund e. V.

                                                             estfälischen Heimatbund e. V.