Veranstaltungen

Fachtag "Kulturelle Bildung im Münsterland" [08.05.2019]

Weit über 100 Akteur*innen aus Schulen, Jugendeinrichtungen, Kultureinrichtungen, Kommunen und Kreisen sowie Künstler*innen trafen sich am 08. Mai 2019 beim Fachtag "Kulturelle Bildung im Münsterland" im Kulturzentrum GBS in Greven, um das Feld der kulturellen Bildung in der Region zu stärken und weiter zu entwickeln. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Information. Austausch. Vernetzung."

Ein Begrüßungstalk sowie ein Vortrag von Prof. Dr. Max Fuchs informierten die Teilnehmenden über Grundsätzliches und Wirkungsweisen der kulturellen Bildung.

Hieran anschließend befassten sich fünf Workshops aus verschiedenen Blickwinkeln mit dem Themenfeld und beleuchteten Gelingensbedingungen von Kooperationen, Vorteile der Vernetzung, Stolpersteine und zeigten gelungene Praxisbeispiele.

Nachmittags sorgte ein "Speed-Dating" dafür, dass auch Personen miteinander ins Gespräch kamen, die sich noch nicht kannten.

Danach konnten die Teilnehmer*innen mit verschiedenen landesweiten Partnern (create music nrw, LAG Kunst und Medien, LAG Tanz, LAG Zirkuspädagogik, Bildungspartner NRW, Servicestelle Kultur macht stark, Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW) sprechen, die über ihre Angebote und Möglichkeiten der Zusammenarbeit informierten. Ein Vortrag über Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte kultureller Bildung rundete die Veranstaltung ab.

Die Feedbackrunde am Ende der Veranstaltung zeigte, dass viele Teilnehmende sich durch den Fachtag sehr motiviert und bestärkt fühlten, kulturelle Bildung in ihren verschiedenen Settings vor Ort voranzubringen und weiterzuentwickeln - auch im Sinne kommunaler Gesamtkonzepte. Hierbei wünschten sie sich eine stärkere Förderung von Ressourcen und Strukturen.

Vortrag Finanzierungsmöglichkeiten

Programmflyer


Veranstalter:

  • Münsterland e. V. - Kulturbüro
  • Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW"

Kooperationspartner:

  • Bezirksregierung Münster
  • Stadt Greven