Veranstaltungen

22.04.2021 Rückblick: Kooperationen Kultureller Bildung im Ganztag - Digitaler Fachtag für den Kreis Kleve

Foto: AdobeStock-andov

Angebote der Kulturellen Bildung im Bereich der Offenen Ganztagsgrundschulen eröffnen Zugänge zu Kunst und Kultur – vor allem auch den Kindern, die außerhalb der Schule nur wenig Teilhabemöglichkeiten dazu haben. Die Akteur*innen der kulturellen Bildungslandschaft vor Ort können mit ihren kulturpädagogischen Erfahrungen als wichtige Partner der Schulen agieren. Doch wie lassen sich kulturelle Bildungspartnerschaften erfolgreich gestalten? Wie werden sie organisiert und finanziert? Diesen Fragen und Themen widmeten sich über 70 Teilnehmer*innen aus den Bereichen Schule, Ganztag und Kultur beim digitalen Fachtag „lebendig. lohnend. ländlich. lokal – Kooperationen Kultureller Bildung im Ganztag“, den das Regionale Bildungsbüro des Regionalen Bildungsnetzwerkes Kreis Kleve zusammen mit der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW am 22. April durchgeführt hat.

In vier Praxisforen gaben Referent*innen vielfältige Praxisimpulse, wie Kulturelle Bildung sinnvoll und nachhaltig im Offenen Ganztagsbereich verankert werden kann.  Die Teilnehmer*innen erhielten auf diese Weise konkrete Anregungen für Kooperationen und Aktivitäten in der kulturellen Bildungslandschaft vor Ort.