Veranstaltungen

17.04.2021 Workspace #ChanceKultur

Barcamp zur kulturellen Bildung in Wuppertal

Foto: Ralf Silberkuhl

Auf Initiative der freie Szene Wuppertals hat sich im November 2020 der Kulturrat Wuppertal als Anlaufstelle und Diskursraum für Themen und Belange der freien Szene, der Politik und der gesamten Stadtgesellschaft etabliert. Jetzt lädt die „Arbeitsgruppe Kulturelle Bildung“ des Kulturrats am Samstag, 17. April von 10:00 bis 13:00 Uhr zu einer digitalen Tagung ein, auf der die Visionen und Vernetzungsmöglichkeiten für die kulturelle Bildung in Wuppertal thematisiert werden sollen. Die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung NRW“ unterstützt diesen Plan.

Kunst und Kultur sind gerade für Kinder und Jugendliche wichtige Lebensmittel zur Entwicklung, zur Freude und zur Begegnung. Kulturelle Bildung schafft Teilhabe, künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten und Kompetenzen. Umso wichtiger ist es für die Wuppertaler Initiator*innen, die Akteur*innen der Kulturellen Bildung zu vernetzen, Lücken in der Bildungslandschaft zu identifizieren und Chancen zu benennen.

Gemeinsam mit Künstler*innen und Kulturschaffenden, Kunst- und Kulturpädagog*innen, Lehrer*innen, städtischen und freien Einrichtungen und Vereinen soll untersucht werden, wo kulturelle Bildung in Wuppertal steht - und was sie braucht. Der Workspace #ChanceKultur ist ein erster Schritt auf dem Weg zu einer sinnvollen und nachhaltigen Verankerung kultureller Bildung in Wuppertal. Eine Chance für Stadt und Bürger*innen: #ChanceKultur.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteur*innen der kulturellen Bildung ausschließlich in Wuppertal.
Zur Anmeldung
Einladung als PDF