Veranstaltungen

Rückblick: Workshop "Kulturelle Bildung in Schule finanzieren", Kreis Euskirchen

Damit sich „Kreativpotenziale“ in Schule entfalten können, braucht es neben Ideen und guten Partnerschaften auch finanzielle Mittel. Diesem Thema widmete sich der Workshop am 28. April 2022, der im Rahmen des Landesprojekts „Kreativpotentiale entfalten NRW“ im Vortragssaal der Römerthermen Zülpich stattfand.

Foto: kallejipp/photocase.de

Viele Fragen sind mit der Förderung von kulturellen Angeboten in Schulen verknüpft:

- Wo gibt es finanzielle Förderung speziell für Schulen?

- Was muss man tun, um finanzielle Förderung zu erhalten?

- Was ist ein „guter" Antrag?

- Wie sehen die Grundlagen zur Antragstellung aus?

Derzeit stehen Schulen im Zuge der Corona-Pandemie neben Geldern aus „Aufholen nach Corona“ einige Fördertöpfe zur Verfügung. Dennoch stellt die schriftliche Antragstellung mit Beschreibung des Vorhabens für viele eine Herausforderung dar.

Mit diesem Workshop erhielten Teilnehmende anhand von exemplarischen Antragsbeispielen Tipps zur erfolgreichen Antragstellung für Projekte im Kontext Schule. Eine individuelle Beratung rundete den Workshop für Lehrer*innen, Kunst- und Kulturpartner*innen sowie Fachkräfte des Ganztags aus dem Kreis Euskirchen ab.

Der Workshop fand eine sehr gute Resonanz. Das Angebot für individuelle Beratungen im Nachgang rundete den Workshop für Lehrer*innen und Fachkräfte des Ganztags aus dem Kreis Euskirchen ab.