Workshop "Kulturelle Bildung im Regionalen Bildungsnetzwerk" in der Akademie Remscheid

[08.02.2012]

Rund 20 TeilnehmerInnen sind am 08. Februar 2012 dieser Einladung gefolgt, um Erfahrungen auszutauschen und Konzepte und ihre strukturelle Verankerung zu diskutiren. Insgesamt fünf Vorträge (Inputs) vermittelten an diesem Tag vielfältige Informationen zu aktuellen Programmen und Konzepten der kulturellen Bildung.

Input 1:
Lese-Mentoring - das Konzept und Möglichkeiten des Transfers
Andrea Weitkamp, jugendstil - kinder- und jugendliteraturzentrum nrw

Input 2:
Kulturelle Bildung im Kreis Borken
Nicole Brögmann, Bildungsbüro Kreis Borken

Input 3:
Kulturagenten für kreative Schulen - Stand des Modellprogramms in NRW
Mareike Elbertzhagen und Maria Norrenbrock, Landesbüro Nordrhein-Westfalen "Kulturagenten für kreative Schulen"; Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Input 4:
Freiwilligendienste für „Kulturelle Bildung" im Bildungsbüro
Thomas Pösz, Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Bildung Kultur NRW e.V.

Input 5:
Das Programm Kultur:Forscher! in NRW. Aktueller Stand, Übertragbarkeit
Ulrike Kohlmeier, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Am Nachmittag erläuterte Uwe Schulz, Referatsleiter im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Einzelheiten des Landesprogramms Kulturrucksack NRW und beantwortete Fragen der Workshopteilnehmer zu verschiedenen Themen.

Kurzinformationen zu verschiedenen Bereichen und Schwerpunkten der kulturellen Bildung in Nordrhein-Westfalen - u. a. über Aktivitäten der regionalen Kulturbüros und die Weiterentwicklung des Konzepts "Pädagogische Landkarte" - beendeten die Sitzung.

Die Arbeitsstelle unterstützt die regionalen Bildungsbüros auch über den Workshoptag hinaus bei der Umsetzung ihrer kulturellen Bildungskonzepte.

Der nächste Workshop dieser Reihe findet am 26. November 2012 statt.

© 2016 Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" – Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW

Zum Seitenanfang Drucken